Chorgemeinschaft Friesenheim e.V.
 



Die Singstunde ist immer Dienstags, sie beginnt um 18:30 Uhr und endet um 20:00 Uhr

 


Übedateien / Infos  (anklicken)

 

Musik - Noten



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Franz Josef wurde 70!
Anlässlich seines 70ten Geburtstages hat uns unser Chorleiter zu einem Sekt Umtrunk mit Brezeln und süßen Teilchen eingeladen. Ottmar und Ulla haben alles vorbereitet und um 18 Uhr ging es los. Selbstverständlich sang der Chor unter Leitung von Gerd das Geburtstagslied. Danach wurde Franz-Josef ein Lorbeerkranz aufgesetzt, Ernst-Georg und Tina überreichten Ihm sein Geschenk. Eine echte "Friesenheimer Eule", die bestimmt einen Platz in seinem Garten findet. In geselliger Runde saßen wir bis 19 Uhr zusammen um dann bis 20 Uhr eine "verkürzte" Chorprobe abzuhalten. Ein wirklich gelungener Abend, der wieder den Zusammenhalt des Chores stärkte.

02 FranzJosef 70Geb
05 FranzJosef 70Geb
01 FranzJosef 70Geb
03 FranzJosef 70Geb
04 FranzJosef 70Geb

01.05.2024    Bericht: B.Senft    Bilder : B.Senft, O. Drogi                                                                                                         Bildvergrößerung durch anklicken

  
Heringsessen am Aschermittwoch
Zum traditionellen Heringsessen hat Waltraud wieder die Sängerinnen und Sänger unserer Chorgemeinschaft eingeladen. Gefolgt sind dieser Einladung 17 Personen, die pünktlich um 18 Uhr in der Gaststätte zur Neuen Pfalz an einem großen Tisch Platz nehmen konnten. Bereits um 18 Uhr 30 hatten alle ihre Fischportion mit Kartoffeln vor sich stehen und ruckzuck waren die Teller auch schon wieder leer. Die Stimmung war einfach super. Es wurde viel geredet und viel gelacht. Erst nach 21 Uhr wurden die Rechnungen beglichen und die Gesellschaft löste sich beschwingt auf. Schön, dass Waltraud an dieser Tradition festhält.

IMG-20240214-WA0010
IMG-20240214-WA0011
IMG-20240214-WA0012
IMG-20240214-WA0013
IMG-20240214-WA0014

14.02.2024   Bericht/Bilder: B.Senft                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Bildvergrößerung durch anklicken


Singen mit Hut am 6. Februar

SimiHut 2024 01
SimiHut 2024 06
SimiHut 2024 05
SimiHut 2024 02
SimiHut 2024 03
SimiHut 2024 04

06.02.2024  Bilder: N.Hübner, O.Drogi                                                                                                                                                         Bildvergrößerung durch anklicken


Letzte Singstunde 2023
Am 12.12.2023 fand die letzte Singstunde statt. Diesmal sind wir direkt in den Keller eingezogen. Dort kann man schließlich auch singen. Für das leibliche Wohl sorgte das Wirtschaftsteam aufs Vortrefflichste. Gemischte Brötchen, Lachscreme, Leberwurst, Käsespieße, Knabbereien, Bier, Wein, Sekt... es fehlte einfach an nichts.
Mit einem wunderschönen Weihnachtsstern bedankte sich das Team bei Traudel, die dieses Jahr zum letzten mal die Veranstaltung leitete, Franz-Josef bekam ein kleines Geschenk, verbunden mit dem Dank für seine Arbeit und seine Geduld, Traudel bedankte sich beim Team für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr. Wir sangen noch einmal gemeinsam den „Weihnachtsjodler“. Es wurden besinnliche und lustige Gedichte vorgetragen. Bei netten „fraktionsübergreifenden“ Gesprächen klang das Sängerjahr aus.
Jetzt wünschen wir allen Mitgliedern ein Frohes, Gesegnetes Weihnachtsfest, einen glücklichen Start ins Neue Jahr und freuen uns jetzt schon, wenn es am 9. Januar 2024 wieder heißt: „isch hab kä Node“...

LS_2023_1
LS_2023_4
LS_2023_2
LS_2023_3

12.12.2023   Bericht, Bilder: N.Hübner                                                                                                                                                      Bildvergrößerung durch anklicken

Singen im Advent 2023
Schon einen Tag nach unserer Weihnachtsfeier trafen wir uns wieder zum Singen, diesmal in der Pauluskirche zum „Singen im Advent“. Auch das ist mittlerweile eine schöne Tradition. Chor und Gemeinde singen abwechselnd Weihnachtslieder, Pfarrer Kiefer stimmt uns mit meditativen Texten auf die Adventszeit und das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Dazu begleitete Till Otto an der Orgel.
Für einen Gänsehautmoment sorgte der Chor am Anfang. Jeder Sänger hatte eine Kerze in der Hand und mit dem „Adventsjodler“ auf den Lippen zogen wir in die dunkle Kirche ein.
Unser Repertoire entsprach dem des Vortages. Nur als gemeinsames Lied sangen wir den Kanon „Dona nobis pacem“ mit der Gemeinde.
Möge der Wunsch nach Frieden doch in Erfüllung gehen.

AS_2023_01
AS_2023_02
AS_2023_03
AS_2023_04
AS_2023_05
AS_2023_07
AS_2023_08
AS_2023_06
AS_2023_09
AS_2023_10
AS_2023_11

10.12.2023   Bericht: N.Hübner       Bilder: W. Schlerka                                                                                                                     Bildvergrößerung durch anklicken